11. Internationale Konferenz für Militärsteuer-Verweigerung und Friedenssteuer-Initiativen - Woltersdorf bei Berlin, Deutschland 2006

Workshop 3

Neue Technologien

[pdf-Datei]

Für den Workshop Neue Technologien hatten sich vier Interessierte angemeldet, deren Interessen in sehr unterschiedlichen Bereichen lagen.

Zwei von ihnen konnten wegen Programmüberschneidungen nicht teilnehmen.

Daher wurden statt des Workshops Einzelsitzungen mit den vier Interessierten abgehalten.

Dabei wurden folgende Themen diskutiert:

  1. Erstellen einer Website, wenn man es noch nie gemacht hat,

    Auswahl der zu benutzenden Software,

    Wahl des Ortes, der als Host für die Website benutzt wird,

    Erstellen des ersten Layouts der Website,

    Erstellen einer Website, die auch mit älteren Computern und langsameren Verbindungen zugänglich ist.

  2. Erstellen einer Website für Sehbehinderte,

    Verfassen der Seiten in einem Programmiercode, der es Blinden mit spezieller Software ermöglicht, sich den Inhalt der Seite vorlesen zu lassen,

    Vermeiden von farbigen und kontrastreichen Designs, die Sehbehinderte nicht wahrnehmen können,

    Sicherstellen der Veränderbarkeit der Textansicht durch die Besucher,

    der frühere Ansatz einer „Spiegelkopie“ der Website in reiner Textform,

    der neuere Ansatz, die Website mit kaskadierenden Style Sheets und Layern zugänglich zu machen,

    Informationsquellen zu Techniken und Standards für Websites für Sehbehinderte.

  3. Verbesserung der CPTI Website
  4. Benutzung der Software Contribute, die es unterschiedlichen Menschen gestattet, an verschiedenen Stellen der Website Veränderungen vorzunehmen.

Es wurde vorgeschlagen, einen möglichen zukünftigen Workshop zu neuen Technologien klarer zu definieren, um so mit einem spezifischen Thema entweder allgemeine Nutzer oder technisch versierte Nutzer anzusprechen.

Bericht: John Randall